England schießt San Marino mit 5-0 nach Hause!

Die englische Nationalmannschaft hat ihre Pflichtaufgabe gegen San Marino mit Bravour erledigt – am Ende stand es 5-0 im Wembley Stadion. Dabei verschoss ein ehemaliger Bundesligaspieler noch einen Elfmeter.

Die englische Auswahl ließ San Marino keine Chance – zwar fiel der erste Treffer durch Rooney erst in der 35. Spielminute, aber anschließen lief die Tormaschinerie. Am Ende stand es nach Treffern von noch ein Mal Rooney, zwei Mal Welbeck und Chamberlain 5-0 für den Gastgeber.

Dadurch führt England die Tabelle in der Gruppe H vor Montenegro und Polen mit sieben Zählern an. San Marino belegt mit null Punkten & Toren den letzten Platz der Tabelle. Am Dienstag steht das Duell gegen Polen für England an.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.