England – Ukraine | Die Aufstellung bei der EM 2012

Die englische Nationalmannschaft trifft am Dienstag auf die Ukraine bei der EM 2012 – die Aufstellung von England und der Ukraine steht fest. Der Gastgeber steht vor dem aus, dagegen würde England ein Unentschieden gegen die Ukraine langen. Daneben treffen auch Schweden und Frankreich aufeinander.

Die englische Nationalmannschaft steht mit einem Bein schon im Viertelfinale der EM 2012 und braucht gegen die Ukraine nur noch einen Zähler. Nach dem Unentschieden im ersten Spiel gegen Frankreich bezwang man Schweden mit 3-2. Die Treffer für England erzielten Andy Caroll, Theo Walcott und Danny Welbeck – zwischenzeitlich lang man sogar nach dem Eigentor von Glen Johnson und Olaf Mellberg mit 1-2 hinten. Am Dienstag geht es dann gegen den Gastgeber Ukraine in der Gruppe D.

England – Ukraine: Aufstellung

Rooney wird im Kader der englischen Nationalmannschaft stehen und wahrscheinlich von Anfang an gegen die Ukraine stürmen.

England: Hart – Johnson, Terry, Lescott, A. Cole – Walcott, Gerrard, Parker, Milner – Rooney, Welbeck

Ukraine: Pyatov – Gusyev, Mikhalik, Khacheridi, Selin – Tymoshchuk – Yarmolenko, Nazarenko, Konoplyanka – Shevchenko

Das Duell zwischen England und der Ukraine wird live ab 20.45 auf ZDF übertragen. Auch treffen Schweden und Frankreich in der Gruppe D aufeinander. Die Franzosen führen derzeit die Gruppe an und wären mit einem Unentschieden ebenfalls im Viertelfinale.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.