FC Chelsea und Manchester City mit Fehlstart

Die Teams aus der englischen Premier League haben zum Teil einen Fehlstart hingelegt – so musste sich FC Chelsea mit einem Unentschieden zufrieden geben und Manchester City verlor sogar seine Partie. Für Manchester United und Arsenal langte es zu knappen Siegen.

Die Gunners konnte sich knapp gegen den Meister aus Frankreich durchsetzen – am Ende stand es 1-2 für Arsenal gegen Montpellier. Doch Manchester City gab die sicher geglaubten drei Punkten ab. Beim Topduell in der Königsklasse gegen Real Madrid führte man bis zur 84. Spielminute in Madrid, doch dann drehte der spanische Meister die Partie und gewann mit 3-2,

Am Mittwoch spielte Titelverteidiger FC Chelsea nur Unentschieden gegen Juventus Turin – dagegen behielt Manchester United die drei Punkte gegen Galatasaray in England.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.