Moldawien – England: Aufstellung der Gruppe H bei der WM Qualifikation 2014

In Moldawien startet die englische Nationalmannschaft die WM Qualifikation für Brasilien in zwei Jahren – der Trainer Roy Hodgson warnte sein Team vor der moldawischen Nationalelf. England ist ohne Wayne Rooney und Andy Carroll in Moldawien angekommen, da beide Angreifer verletzt sind.

In Chisinau startet England die WM Qualifikation der Gruppe H – die nächsten Hürden lauten Montenegro, Polen, Ukraine und San Marino. Also eine machbare Gruppe für England und der Gruppen Sieg sollte das Minimalziel der englischen Nationalelf sein.

Moldawien gegen England: Aufstellung

Moldawien: Namasco, Bulgaru, Racu, Epureanu, Armas , Gatcan, Patras, Covalciuc, Onica, Doros, Picusciac

England: Hart, Walker, Cahill, Terry, Baines, Lampard, Carrick, Milner, Gerrard, Oxlade-Chamberlain, Welbeck

Für Furore sorgte, dass der moldawische Trainer keine Spieler der Topmannschaften Zimbru und Dacia Chisinau aus Moldawien für die Partie gegen England nominierte, da die Vereine keine Spieler für Freundschaftsspiele freistellen wollten.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.