Premier League Vorschau zum 4. Spieltag

Die Premier League geht am Samstag wieder los – nach der Länderspielpause und dem Sieg gegen Moldawien und anschließend dem schmeichelhaften Unentschieden gegen Ukraine müssen die Spieler wieder in der Liga ran.

Den Anfang macht Arsenal London am Samstag gegen Southampton – nach dem Sieg am vergangenen Spieltag hat man wieder Anschluss an die Spitze. Dabei erzielte Lukas Podolski seinen ersten Treffer für FC Arsenal.

Auch Manchester United muss schon um 16 Uhr ran am Samstag – mit Wigan ist ein machbarer Gegner zu Gast im Old Trafford. Nach der Niederlage am ersten Spieltag, haben sich die Red Devils erholt und sollten die drei Punkte locker zuhause behalten.

Auch um 16 Uhr am Samstag ist der amtierende Meister der Premier League zu Gast bei Stoke City – im Gegensatz zum Erzrivalen ist Manchester City noch ohne Niederlage in dieser Saison und treffen dabei auch auf die ungeschlagenen Gastgeber. Stoke City spielte bisher drei Mal Unentschieden und die Frage jetzt: Spielt man im vierten Spiel wieder Unentschieden?

Der Tabelleführer der Premier League FC Chelsea gastiert beim Tabellenvorletzten QPR – eigentlich sollte das Team von di Matteo keine Schwierigkeiten gegen QPR und die drei Punkte mit nach London nehmen.

Am Abend muss FC Liverpool bei Sunderland antreten – bisher sind die Reds noch ohne Sieg und sind fast schon unter Zugzwang. Da kommt Sunderland gerade zu Recht, denn sie warten auch auf drei Punkte.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.