Transfergerüchte der Premier League und Champions League

Vor dem 32. Spieltag brodelt die Transferküche der Premier League – so will Manchester City einen Topspieler ziehen und auch Liverpool will einen Angreifer abgeben. Dagegen steht Chelsea, als einzige Mannschaft der Premier League noch im internationalen Geschäft, im Halbfinale der Champions League.

Sigurdsson zu Arsenal?

Nach Medienberichten auf der Insel hat Arsenal großes Interesse an die Dienste von Sigurdsson. Der Stürmer von Swansea City, der von 1899 Hoffenheim in die Premier League verliehen wurde, hat gute Chancen im nächsten Jahr das Trikot von Arsenal London zu überstreifen. Dagegen plant Trainer Markus Babbel mit im – wird er in der 1. Bundesliga kicken oder bleibt er auf der Insel und wechselt an die Themse?

Verlässt Mario Balotelli Manchester City?

Wahrscheinlich wird es Mario Balotelli aus der Premier League wieder in die Serie A ziehen – so sind die beiden Mailänder Klubs an einem Transfer vom Skandalstürmer Mario Balotelli interessiert. Daneben wurde er mit einer Escortdame gesichtet und auch innerhalb der Mannschaft ist der Ruf von Balotelli alles andere als gut – auch bewegt er sich auf sehr dünnem Eis und Manchester City würde ihn gern verkaufen, da auch ein Teil der Ablöse an Inter Mailand noch nicht bezahlt ist.

Kuyt, Rodriguez und Aurelio nicht mehr für Liverpool?

Der FC Liverpool will Platz im Kader verschaffen – so sollen die Altstars wie Dirk Kuyt, Maxi Rodriguez und Fabio Aurelio die Reds verlassen. Man plant mit dem Trainer Kenny Dalglish einen Umbruch und will in die neue Saison mit jungen Spielern gehen.

Dagegen steht Chelsea im Halbfinale der Champions League – der Sieg gegen Benfica war alles andere als verdient und eher glücklich. Im Halbfinale trifft Chelsea auf Barcelona aus Spanien.

Autor: Redaktion

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.