Wettbonus Angebote für Sportwetten

Sportwetten im Internet haben im Vergleich zu herkömmlichen Sportwetten im Wettbüro um die Ecke einen großen Vorteil – nämlich die enorme Anzahl an Anbietern. Wegen der großen Konkurrenz kämpfen diese Anbieter um neue Teilnehmer und verlocken Neukunden daher auch gerne mit kostenlosen Wetten und besonderen Bonusangeboten. Wettbonus Angebote haben auch den Vorteil, dass sie schon am Anfang als ein Startguthaben zur Verfügung gestellt werden, so dass der Tipper die ersten Wetten risikolos abgeben kann. Somit wird ein Sportwettenbonus vom jeweiligen Wettanbieter dem Neukunden zur Verfügung gestellt, und die Bonusbeträge können sehr unterschiedlich sein. Das reicht von Gratiswetten bis zum kostenlosen Wettguthaben in Höhe von 100 % (wird später noch ausführlicher erklärt).

Wegen der Bonuseinzahlung kann die Kontoaufladung auch mit kleineren Beträgen für mehrere Wetteinsätze ausreichen. Weiter in diesem Artikel werden wir die Arten von Einzahlungsboni vergleichen, so dass Sie auch eine klare Übersicht über jeweilige Wettanbieter und ihre Angebote bekommen. Diese Auswahl des Wettanbieters kann besonders für Einsteiger etwas verwirrend sein, denn viele Sachen scheinen auf den ersten Blick noch etwas fremd. In diesem Beitrag werden die Bonus-Arten etwas näher gebracht, erklärt und verglichen. Schließlich sorgt auch ein kostenloses Startguthaben für ein risikofreies Wetten und demnach auch einen sorgenfreien Start in das nächste Wettvorhaben.

Was ist ein Einzahlungsbonus?

Wer bei einem Buchmacher auf seine Wettkonto Geld einzahlt, bekommt in einigen Fällen kostenlose Wetten oder Einzahlungsbonusse in Höhe von bis zu 100 €. Es handelt sich dabei je nach Anbieter um eine Bonushöhe von 20-100 %. Das heißt, dass der Tiper bei 100 € Einzahlung auch weitere 20 € bis 100 € auf das Wettkonto gutgeschrieben bekommt. Wettanbieter schenken ihren potentiellen Neukunden diese Gratiswetten bzw. kostenlose Wettguthaben, um sie später als regelmäßige und seriöse Kunden zu gewinnen. Solche Promotionsaktionen sind also ausschließlich für Neukunden gedacht, doch viele Buchmacher erfreuen auch ihre Stammkunden regelmäßig mit kleinen Geschenken – zum Beispiel zu bestimmten Anlässen (EM, WM, Geburtstag usw.) mit Gratiswetten oder gratis Wettguthaben.

>>>Die neue Version von www.einzahlungsbonus.org anschauen<<<

Um von solch einem Einzahlungsbonus zu profitieren, muss man aktuelle Bonusangebote von seriösen online Wettanbietern genauer unter die Lupe nehmen. Die Wettgutscheine und Bonusbeträge sind meist in der Form von einem Code zu haben, den man bei der Anmeldung und Kontoeröffnung in das dafür vorgesehene Feld eintippt. Hat der Neukunde zum Beispiel eine Einzahlung in Höhe von 100 € gemacht, dann werden auf den Wettkonto je nach Anbieter auch weitere 20 € bis 100 € zusätzlich gutgeschrieben. Dieser Betrag muss jedenfalls einige Male eingesetzt und durchgespielt werden (je nach Anbieter 1-4 Mal), damit es dem Tipper dann auch in Bar zur Verfügung steht.

Der beste Sportwetten Bonus bei Einzahlung

Es gibt also mehrere Gründe, weshalb Sportwetten im Internet immer populärer werden. Einerseits ist es wesentlich bequemer über einen Computer oder Smartphone zuhause oder unterwegs eine Wette zu platzieren – als in das nächstgelegene Wettbüro gehen oder fahren zu müssen, um eine spontane Wette zu platzieren. Ein weiterer Vorteil ist finanzieller Natur, und darf deshalb auf keinen Fall verachtet werden. Bei einem Wettanbieter im Internet lassen sich nämlich viele Kosten sparen, nicht nur weil wir von zuhause aus eine Wette abschließen und deshalb nicht in die Stadt müssen, sondern weil auch die Wettquoten bei online Buchmachern in der Regel um einiges höher sind. Doch das beste kommt erst und das sind regelmäßige Promotionen, kostenlose Wetten und Bonuseinzahlungen in Höhe von 100 €, die vor allem für Neukunden gedacht sind. Die 100 € würden beim Wettanbieter um die Ecke wahrscheinlich schnell platzen, doch bei einem Internet Wettanbieter erhält der Neukunde in der Regel auch weitere 20 € bis 100 € kostenlos auf das Wettkonto gutgeschrieben.

Je nach Wettanbieter gibt es selbstverständlich auch verschiedenen Sportwetten und Einzahlungsbonus Angebote. Damit die Auswahl und Entscheidung für den besten Anbieter von Sportwetten bzw. Einzahlungsbonus leichter fällt, so muss auch ein gründlicher Vergleich von den Vorteilen und Schwächen einzelner Wettanbieter und ihrer Einzahlungsbonusse  gemacht werden. Dabei muss die Bezeichnung Schwäche allerdings auch nicht auf etwas Negatives deuten, denn schließlich können alle Bonusangebote dem Tipper auch zusätzliches Geld einbringen, als wenn man bei der Einzahlung ohne Bonus wetten müsste. Die Unterschiede werden etwas klarer, wenn es zu der Umsetzung der Angebote kommt, denn die Bonusse einiger Buchmacher sind wesentlich einfacher umzusetzen im Vergleich zu anderen. Man kann die Boni in Wettgutscheine und Sofortbonusse unterteilen.

Der Sofortbonus bei Einzahlung

Bei den Wettportalen im Internet findet man sehr häufig direkte Einzahlungsbonusse, die zusammen mit der Ersteinzahlung auf das Wettkonto gutgeschrieben werden. Dabei ist der genaue Betrag von der Einzahlungshöhe und von der Bonus %-höhe abhängig. Ein Bonusangebot von 100 % bis 100 € gibt an, dass der Bonusbetrag genauso groß sein wird, wie die erste Einzahlung – also 100 %. Das heißt, dass der Neukunde bei 100 € Einzahlung auch weitere 100 € Willkommensbonus erhält. Hat der Neukunde 50 € eingezahlt, so bekommt er auch weitere 50 € auf das Wettkonto gutgeschrieben – ganz kostenlos. Bei den meisten Wettanbietern gilt dieses Angebot jedenfalls nur bis zu einem Maximalbetrag von 100 € und das auch bei mobilen Sportwetten – die meisten Wettanbieter haben schon ihre eigene Sportwetten Apps und dadurch entfällt das wetten über den Browser. Eine Übersicht mit allen gängigen Sportwetten Apps findest du im Internet oder direkt im Handybrowser.

Das könnte Dich auch interessieren...