33. Spieltag | Cisse Doppelpack und Arsenal gegen Manchester City

Der 33. Spieltag der Premier League startete mit dem Duell zwischen Swansea City und Newcaste United – der Ex-Freiburger Cisse schoss die Waliser im Alleingang ab. Daneben kommt es am Sonntagabend zum Duell zwischen Arsenal und Manchester City.

Newcastle United hat beste Chancen im nächsten Jahr in der Europa League teilzunehmen – nach dem 0-2 Sieg gegen Swansea City befindet man sich auf Platz 5 der Premier League Tabelle. Beide Tore für Newcastle erzielte der Ex-Freiburger Cisse und somit stellt man FC Chelsea unter Druck.

Der 33. Spieltag der Premier League

Am Samstag trifft Chelsea auf Wigan Athletic und Liverpool empfängt Aston Villa am 33. Spieltag. Am Sonntag steigt der Tabellenführer in den Ring gegen Queen Park Rangers. Am Sonntagabend dann die Toppartie zwischen FC Arsenal und Manchester City – ein Unentschieden ist für beide Teams zu wenig.

Die Sorgenkinder der Premier League

Eines der Sorgenkinder der Premier League ist Balotelli – neben Unprofessionalität ist er nun mit einem Autounfall im Zentrum von Manchester aufgefallen. Der Kicker von Manchester City wird wahrscheinlich die Englische Liga Richtung Mailand verlassen.

Daneben hat es auch nicht John Terry nicht leicht – der Verteidiger spielt seit einigen Wochen mit doppeltem Rippenbruch, aber hielt nur 60 Minuten gegen Benfica Lissabon durch.

Nicht das Sorgenkind, aber das Wunderkind der Premier League ist der Bolton-Kicker Fabrice Muamba – nach seinem Herzstillstand unternahm der Spieler erste Gehversuche und auch Bilder mit seinem Lachen gingen durch das Netz.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.