• Allgemein
  • 0

Andre Schürrle – er wäre gern in Premier League gewechselt!

Andre Schürrle lässt sein Frust an die Verantwortlichen vom Werkself raus – so wäre der Angreifer, der auch bei der EM 2012 in Polen und der Ukraine glänzte, gerne auf die Insel gewechselt. Doch Bayer Leverkusen schlug die Offerte in Höhe von 25 Millionen Euro aus.

Nach dem geplatzten Transfer hat sich Andre Schürrle zu Wort gemeldet, so meinte er: „Chelsea wäre interessant, da man nicht oft die Chance hat bei so einem großen Verein kicken zu dürfen.“ Er versteht zwar die Absage, aber ihn ärgert es, dass man es öffentlich und in den Medien hören musste. Andre Schürrle fühle sich ungeschützt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.