Chelsea gibt Kampf um Meisterschaft auf

Trainer Rafael Benitez gibt sich um den Gewinn der Meisterschaft pessimistisch. „Wenn man sich die Liga anschaut, glaube ich nicht, dass wir gewinnen können“ gab er in einem Interview mit der BBC bekannt. Der Vorsprung des Tabellenführenden Manchester United ist mit 10 Punkten zu groß, um ihn realistisch aufholen zu können. Man fokussiert das Team jetzt stärker auf den FA Cup und die Europa League und dabei dürften die kurierten John Terry und Frank Lampard für mehr Konstanz in der Teamleistung bringen.

Schwer wird es aber auch für den Tabellenzweiten Manchester City. Bei noch 15 verbleibenden Spieltagen müssen noch 7 Punkte auf Manchester United aufgeholt http://mikropart.rz.tu-bs.de/dmdocuments/viagra.html werden. Wenn man sich dazu aber die Wettquoten für die Meisterschaft anschaut, finde ich City´s Quote von 4,0 ein wenig zu dünn. Manchester United hingegen kann mit einer komfortablen Tabellenführung immer noch eine Quote von 1,4 bieten – für mich die deutlich bessere Wette. Wetten auf die Meisterschaft sind aber leider nur bei den Wettbörsen wie Betfair zu finden. Wer nach guten Quoten für Einzelspiele sucht, wird aber auf www.einzahlungsbonus.org einen passenden Anbieter finden. Und da Tipps auf diese beiden Teams recht sicher sind, eigenen sich deren Partien sehr gut dazu, um die bei www.donkbet.de zu findenden Gratiswetten ohne großes Risiko einzulösen.

Das könnte Dich auch interessieren...